Modulhäuser SPACE FOUNDER

Modulhäuser SPACE FOUNDER

Leichtbau Design Gebäude

Die Gebäude von SPACE FOUNDER mit innovativer Außenhülle aus speziell beschichtetem Verbundwerkstoff sind leichter, schneller produziert und errichtet. Ohne tragende Innenwände planbar und hochstrapazierfähig sowie UV-beständig, rund, abgerundet oder eckig herstellbar und mit herausragendem Wärmedämmwert (KFW-förderfähig) ermöglichen sie Flexibilität in Nutzung und Platzierung - ob auf dem Flachdach, am Hang oder auf einem Grundstück.
SPACE FOUNDER bietet damit schnell umsetzbare, zukunftsfähige Modulhäuser in Leichtbauweise. Mit diesen innovativen Gebäude- und Raumideen – made in Germany – schafft das Unternehmen eine Synthese aus höchsten Designansprüchen, einem Maximum an Flexibilität und Mobilität sowie nachhaltigem Bauen.
Die unkomplizierte und schnelle Schaffung von Raumlösungen, dort wo sie gebraucht werden, öffnet einem mobilerem und flexiblerem Leben Tür und Tor. Zudem werden Wohnkultur und Lebensqualität auf eine neue Stufe gehoben.

Knapper Wohnraum, steigende Mieten und Bevölkerungszuwachs sind Katalysator für die Nachfrage nach innovativen, neuen Bauten. Als modulares System in Leichtbauweise überwindet SPACE FOUNDER die Grenzen in der herkömmlichen Bauweise und kann im Rahmen von Nachverdichtungsprozessen in Zukunft einen großen Beitrag zur Stadtentwicklung leisten. Vorhandene Flächen können durch SPACE FOUNDER neu genutzt werden. SPACES können beispielsweise auf dem Dachgeschoss eines Parkhauses errichtet werden. Damit wird zentrales Wohnen mitten in der City möglich.
Auch flexible Studentenwohnungen in Universitäts-Städten können dort geschaffen werden, wo Wohnraum sonst knapp ist.

Die Vorteile im Überblick:
KFW Standard 40 (ab Space 90)
Gehobener Schallschutz & hochwertige Materialien
Inkl. Bodenplatte; Fußbodenheizung oder Klimatechnik
Temporär, langfristig, nachverdichtend
Recyclebar
Flexibel
Geringe Unterhaltskosten
Variable Gestaltung
Das Material und die besondere Beschichtung machen das Produkt einzigartig: Alle SPACES bestehen aus einer innovativen, patentierten Außenhülle aus speziell beschichtetem Verbundwerkstoff. Die Außenhüllen sind leicht, stabil, hochstrapazierfähig, in nahezu jeder Form und Farbe herstellbar und besitzen einen ausgezeichneten Wärmedämmwert. Anders als bei herkömmlicher Bauweise, wo Mauer- und Dämmschicht umlaufend etwa 40 cm vom Grundriss beanspruchen, erreicht das innovative Produkt die gleiche Effizienz mit einem Viertel der Wandstärke.
Die Designgebäude sind bis zu 90% leichter als konventioneller Hausbau in gleicher Größe. Die Leichtigkeit der Materialien ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Aufbau z.B. auf dem Wasser als Floating SPACE, mit exponiertem Ausblick am Hang, als Verbindung zwischen zwei Häusern oder auf dem Flach-Dach bestehender Gebäude.

Das Produkt in drei Worten: Design-Modulhäuser in Leichtbau

Zielgruppe: Jedes Produkt kann individuell ausgestattet werden und bewirkt flexible Einsatzmöglichkeiten für verschiedenste Zielgruppen: Ob Tiny House oder Ferienapartment, Home Office oder Shared Space, neben der klassischen Wohn- oder Arbeitsfläche für Privatpersonen ermöglicht das Produkt auch Unternehmen eine maßgeschneiderte Nutzung. So kann ein SPACE als Pavillon, mobiler Showroom, Eventfläche, Veranstaltungsraum oder sogar als Ausstellungsfläche genutzt werden. Dabei sind individuellen Gestaltungen kaum Grenzen gesetzt: Büros können beispielsweise offen gestaltet sein, aber gleichzeitig Rückzugsmöglichkeiten durch eingezogene Cubes bieten. Unternehmen der Food-Industrie können ihre Produkte mittels Show-Küchen mit extra Belüftung durch separate Andock-Möglichkeiten inszenieren. Der SPACE ermöglicht beispielsweise den perfekten Rahmen für ein Restaurant mit extravagantem Flair. Auch im Bereich Hotellerie können für eine Sterneklassifizierung zusätzliche Wellnessbereiche durch SPACES kreiert werden. Im Gewerbe sind individuelle und schnelle Gebäudelösungen ebenfalls sehr gefragt. Auch in Bezug auf Wohnraumknappheit und Nachverdichtung können vorhandene Flächen durch SPACE FOUNDER neu genutzt werden - beispielsweise auf dem Dachgeschoss von Parkhäusern.